Einer für alle – Beate Engl

Technischer Entwurf und Herstellung.
Ausstellung Kunstverein Wolfsburg 2008

Eine rote Fahne rotiert unentwegt in einem Zinkeimer. Durch die Reibung der Metallstange am Eimer entsteht ein rhythmischer, monotoner Sound, der gleichzeitig an Maschinengeräusch und Militäraufmarsch erinnert. Durch die schwingende Bewegung breitet sich die Fahne im Raum aus und der Betrachter muss vor ihr zurückweichen.

Material: Zinkeimer, Antriebsmotor, Steuerung, Metall, Alustange, Gelenke und Lager, roter Fahnenstoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.