Bettel für David und Hanna

Kleine Spendenbox für eine Hochzeit

Eine Spendenbox für eine Hochzeit, 2019

Der Bettel (…oder die Spendenbox) blinkt fröhlich vor sich hin und wartet auf eine Spende. Wird diese eingeworfen dann fährt das Brautpaar mit Anhang in den Hafen der Ehe.

Die kleine Familie paddel in der Freizeit gerne und somit war ein Thema schnell gefunden…

Spendenbox für eine Hochzeit
Detail der Box

Gesteuert wird das ganze von einer kleinen Siemens LOGO SPS, eine Lichtschranke reagiert auf Spenden und ein Motor setzt die Mechanik in Gang. Die Teile sind aus Sperrholz und Lasergeschnitten.

Fernrohr – Johannes Karl

Umbau eines Fernrohres auf eine Videoprojektion, Dachau 2019

Ein altes Fernrohr für Touristen wurde umgebaut, dass beim Blick in das Okular ein Video auf einem Bildschirm zu sehen ist. Der Video wird analog zur schwenken und Kippen des Fernrohrs gedreht und gekippt.

Um einen guten Blick durch das Okular auf den Video zu haben, musste die alte Optik des Fernrohrs entfernt werden und durch einen neuen Linsensatz ersetzt werden. Das Fernrohr selbst musste auf die neuen Gegebenheiten hin modifiziert werden, die Patina sollte aber erhalten bleiben.

Das Linsensystem wurde von IBR-Optik berechnet. Ausführung und Bau von Leuchten-Modelle Pancho Schlehhuber. Video und Videoanimation vom Künstler.

Die Hand des Kapitals, B. Engl, L. Felle, F. Kaßner

Die Hand des Kapitals für das Singspiel „Prekärotopia“

Ein Objekt für das Singspiel „Prekärotopia“ der Künstlerinnen Beate Engl, Leonie Felle und Franka Kaßner

Ausstellung und Performance im Lenbachhaus München, 2019

Die Hand erhebt sich langsam bis auf eine Höhe von 5m und sinkt dann wieder in sich zusammen.

Die Hand des Kapitals während des Aufbaus der Ausstellung

Eine pneumatische Vorrichtung hebt die Hand, sie wird von einem Spiralschlauch verdeckt, der sich auseinanderzieht.

Gesteuert wird das Ganze über eine kleine Elektronik, die in einstellbaren Zeitintervallen die Hand hebt und senkt. Für die Performance kann auch ein manueller Schalter verwendet werden.

Prekärotopia – B. Engl, L. Felle, F. Kaßner

Leuchtschild für Singspiel, Lenbachhaus München, 2019

Das Schild empfängt die Besucher der Ausstellung mit einer abwechslungsreichen Lightshow.

Das ca. 6m breite Schild wurde aus einezlnen Buchstabensegemnten gefertigt, die auf eine 3-teilige Rahmenkonstruktion geschraubt werden, somit ist der Transport in jeden PKW möglich.
Die Schilder und die Punktmatrix sind Lasergeschnitten und mit einzelnen Lampen aus Showgewerbe bestückt.
Die einzelnen Buchstaben sind über eine DMX-Steuerung einzeln ansteuerbar und es sind daher unterschiedlichste Lightsows möglich.

Schilder Sperrholz, lasergeschnitten, auf Alurahmen 3-teilig mit Verdrahtung und DMX-Steuerung. DMX Recorder extern.
Ca. 200 Sternleuchten 60V in Vierergruppen.
Fertigung durch Leuchten-Modelle Pancho Schlehhuber in Zusammenarbeti mit den Künstlerinnen.