ZIP + RIP : Trauerkonfetti

Jahrhundertelang diktierte die Kirche dem gläubigen Menschen ihre Trauerkultur. Nun erobern sich die Menschen ihre Trauer zurück. Wir finden neue Ausdrucksformen und Rituale die sich nicht am althergebrachten orientieren sondern auch an der zwischenmenschlichen Bindung zwischen den Trauernden und dem Betrauerten.

Trauerkonfetti, die auf einen Sarg herabregnen, wenn dieser auf seinem letzten Weg ist, feiern den Toten für seinen begangenen Lebensweg!

Zip the bag and rest in peace!


Trauerkonfetti, schwarzer lasergeschnittener Papier-Blisterpack mit Euroslot und einer Aufreißperforierung, gefüllt mit schwarzen Konfetti aus steifem schwarzen Karton.

Limitierte, nummerierte und handsignierte Edition von 250 Stück

Preis: 35.- € pro Packung zuzüglich Versand


Bestellung: Einfach Ihren Namen und Ihre Adresse als Kommentar an diesen Beitrag oder eine Mail pancho@leuchten-modelle.de
Bezahlung über Paypal, Überweisung oder Nachnahme.
Versand innerhalb 7 Tagen, Versandkosten BRD 4,90€, International auf Anfrage.

 

Stanzmaschine für Drehorgelbänder – Beate Engl

Entwurf, Fertigung und Programmierung durch Leuchten-Modelle Pancho Schlehhuber, Mai/Juni 2017

Für die Installation „Kolpoteur“ von Beate Engl mussten für die Laufzeit der Ausstellung täglich neue Spielbänder hergestellt werden.Die Stanze produzierte täglich eine ca. 30m langes Spielband mit zwei Zeilen Text in einer 5×7 Punktmatrix. Dabei wird dem Steuerrechner nur die beiden Textzeilen übergeben und ein Papier eingespannt, den Rest erledigt die Stanze autonom.

Hier ein zwei Videos der Stanze in Aktion:

 

 

Ausführung:
Steuerrechner Controllino, C-Programm, Pneumatikzylinder und Ventile, lasergeschnittenes Plexiglas.